Antonín Dvořák -
Requiem, op. 89 -
Konzerte im Stephansdom

Sa., 28. Okt. 2017
20:30 Uhr

Orchester Tschechische Virtuosen
Wiener Domchor

Domkapellmeister Markus Landerer, Dirigent
Camilla Nylund, Sopran
Martina Mikelić, Alt
Mehrzad Montazeri, Tenor
Ryan Speedo Green, Bass

Karten: mit Sicht € 65,- / € 55,-
ohne Sicht  € 30,- / € 15,-

Programm:

Die Aufführung des selten gehörten Dvořák Requiems, als Chor- und Orchesterwerk gemeinsam aufgeführt von dem Orchester Tschechische Virtuosen und dem Wiener Domchor sowie dem Quartett herausragender Solisten, garantiert ein besonderes Konzerterlebnis an einem besonderen Aufführungsort.
Einer triumphalen Reise Antonín Dvořáks durch England folgte 1890 die Komposition dieses vom „Triennial Music Festival Birmingham“ beauftragten Meisterwerkes, welches bereits beim Chorfestival in Birmingham 1891 aufgeführt und begeistert aufgenommen wurde. Das großangelegte Werk in 13 Teilen auf Basis der traditionellen katholischen Totenmesse beteiligt in nahezu allen Teilen den Chor.
Die internationale Zusammenarbeit mit dem Orchester Tschechische Virtuosen bietet eine Aufführung mit Musikern der gleichen Provenienz wie Dvořák selbst und lässt uns eine subtil stimmige Interpretation erwarten.
Dem Wiener Publikum sind die Solisten aus der Wiener Staatsoper vertraut – jeder einzelne von ihnen steht für stimmlich wundervolle Interpretation – gemeinsam werden sie dieses Konzert zu einem ganz besonderen Erlebnis machen.
Freuen Sie sich auf ein seltenes Konzerterlebnis!
Wir heißen Sie im Wiener Stephansdom herzlich willkommen und freuen uns auf Ihren Besuch!

So kommen Sie zu Ihren Tickets!

Persönlich, telefonisch oder auf dem Postweg

Kunst & Kultur - ohne Grenzen
Worellstraße 3, A - 1060 Wien
Telefon: ++43-(0)1-581 86 40
Mo.-Do.: 9 bis 17 Uhr | Fr.: 9 bis 15 Uhr

Per Email oder an der Abendkassa

Sie können auch gerne Karten per E-Mail bestellen!
Senden Sie bitte Ihre Kontaktadresse und Ihren Kartenwunsch an: tickets@kunstkultur.com.
Oder an der Abendkassa bis Konzertbeginn.