Sa 17 Apr

G. Mahler
Auferstehungssymphonie

20:30 | Stephansdom


Interpreten

Ensemble ZusammenKlänge

Indrė Pelakauskaitė, Sopran
Brigitta Listra, Alt

Ernst Wally, Orgel

Moritz Laurer, Dirigent

Programm

G. Mahler, Symphonie Nr. 2 (Auferstehungssymphonie)

  JETZT TICKETS AB € 20,- KAUFEN  

„Warum hast du gelebt? Warum hast du gelitten? Ist das alles nur ein großer, furchtbarer Spaß? Wir müssen diese Fragen in irgendeiner Weise lösen, wenn wir weiter leben sollen.“ – so die Worte Gustav Mahlers über seine Auferstehungssymphonie – Sinnfragen, die sich in dieser Zeit mit besonderer Dringlichkeit stellen. Gleichzeitig steht dieses Konzert auch sinnbildlich für die Auferstehung der Kunst- und Kulturszene, die das Ensemble ZusammenKlänge zelebriert.

Mahlers zweite Symphonie steht ganz im Zeichen von dessen existenziellem Ringen, was sich in ihrer Form und ihren überwältigenden Klangräumen ausdrückt. Sie ist in jeder Hinsicht ein Ausnahmewerk. Der Komponist setzte wie sein großes Vorbild Beethoven ganz auf die Verbindung von Wort und Musik, von Kantate und Symphonik. Das Werk sprengt zeitliche und räumliche Konventionen, von Ferninstrumenten bis zur Vorgabe der Pausenlängen. Der Stephansdom bietet als besonderer Klangraum mit der Auferstehungssymphonie und seinen beiden unterschiedlich positionierten Klangkörpern ein akustisch einzigartiges Konzerterlebnis.

Das Ensemble ZusammenKlänge setzt sich aus Studierenden der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) und der Musik und Kunst Privatuniversität (MUK) zusammen. Im Ensemble ZusammenKlänge verbindet sie die Freude am gemeinsamen Musizieren.

Links

Stephansdom

Bleiben Sie auf dem Laufenden


Stets auf dem neuesten Stand zu unseren Konzerten bleiben Sie mit unserem Newsletter.

  NEWSLETTER-ANMELDUNG  

So kommen Sie zu Ihren Tickets

Online-Ticket

Buchen Sie Ihre Konzertkarten bequem und gebührenfrei
über unseren Online Ticket Shop, gültig als
print@home oder Mobile-Ticket.

Ticket Gretchen App

Mit der Ticket Gretchen App in 30 Sekunden zum Ticket!
Laden Sie die Ticket Gretchen App jetzt kostenlos
im App Store oder bei Google Play.

Per E-Mail oder an der Abendkassa

Für eine Bestellung per E-Mail senden Sie bitte
Ihren Kartenwunsch an tickets@kunstkultur.com.
An der Abendkassa erhalten Sie Karten bis Konzertbeginn.

Persönlich, telefonisch oder auf dem Postweg

Kunst & Kultur - ohne Grenzen, Worellstraße 3
A-1060 Wien; Tel: +43 (0) 1 581 86 40
Mo-Do 9-17 Uhr, Fr 9-15 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok